Mac's Secrets

Alles, was man eigentlich nie über mich wissen wollte... 

Als Ex-VWL-Studenten und auffallend erfolglosem ehemaligem Versicherungsangestellten würde mir die Viertelstunde Berühmtheit, die mir von A. Warhol persönlich zugesichert wurde, unter normalen Umständen wohl auf ewig verwehrt bleiben. Deswegen bin ich im Internet präsent und kalkuliere folgendermaßen: Jeder, der meine Site besucht, hält das wahrscheinlich so um die 12 Sekunden aus; 5 Besucher machen demnach eine Minute und 75 führen zu der erforderlichen Viertelstunde. Und jetzt kommt der Clou: Dank der großzügigen Voreinstellung des Counters (die momentane Anzeige minus eins) bin ich quasi schon jahrelang berühmt, ohne auch nur einen einzigen Surfer mit dieser gnadenlos bekloppten Homepage belästigt zu haben!!!

Du fragst Dich natürlich: Versicherungsangestellter??? Welche Versicherung ist denn so Banane, diesen Spinner einzustellen? Jetzt wird's spannend, weil ich das nämlich eigentlich nicht verraten darf. Kein Witz (überflüssige Bemerkung, da ich grundsätzlich keine Witze mache!): Als ich es seinerzeit leichtsinnigerweise zuließ, dass der Name meines Arbeitgebers im Zusammenhang mit meiner Wenigkeit öffentlich genannt wurde, hieß es plötzlich...